REFERENZEN  Übersicht

Klare Form- und Materialsprache im Neubau

Die Besinnung auf die Handwerkskunst wiederspiegelt das Verlangen nach dem ursprünglichen Aussehen der Materialien. Die Handschrift des Verarbeiters und deren Techniken sollen sichtbar sein.

Im heutigen Neubau kommt immer mehr die Materialsprache zum Ausdruck. Betonwände bleiben roh und unbehandelt stehen. Zementspachtel werden in Zementgrau eingebracht und versiegelt. In diesem Objekt wurde der Bodenbelag vom Esszimmer und Küche einem Betonboden nachempfunden. Der Cheminee` erhielt den gleichen Materialausdruck.

  • ProjektNr.: 133
  • Auftraggeber: Privatkunde
  • Standort: Rupperswil, Schweiz
  • Ausführung: Velamia GmbH
Categories: , , Published On: 30. August 2021
Categories: , , Published On: 30. August 2021